Veranstaltungen der BAG SMW

Tagungen 2022:

Gender & Sozialwirtschaft

Hybride Tagung am 2. Dezember 2022 in Köln zusammen mit der IU - Internationale Hochschule

Programm und Anmeldung

Sozialunternehmen im internationalen Vergleich

Hybridkonferenz am 14. Oktober 2022 in Berlin zusammen mit dem Touro Colleges Berlin in Kooperation mit der Fachgruppe Sozialwirtschaft der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit

Programm und Anmeldung

 

Tagungen 2021:

Qualitätsmanagement in der Sozialwirtschaft: Hilfreiches Instrument oder bürokratisches Übel?

Online-Fachtagung am 19. November 2021 von 9:00 bis 13:00 Uhr, zusammen mit der Fakultät Soziale Arbeit der Hochschule Mittweida

Programm und Anmeldung

Referate:

Grunwald: Qualitätsmanagement in der Sozialwirtschaft zwischen hilfreichem Instrumentarium und Steuerungseuphorie

Kolhoff: Struktur-, Prozess- und Wirkungsevaluation als hilfreiches Steuerungsinstrumentarium

Lobermeier: Wirkungsorientiertes QM – Ein Ansatz zur Professionalisierung in der Sozialen Arbeit

Kreher: Wirkungsorientiertes QM – Ein Ansatz zur Professionalisierung in der Sozialen Arbeit

Schmidt: Qualitätsmanagement eine Aufgabe der Sozialen Arbeit? Einblick in eine strukturelle Transformation in der ambulanten Eingliederungshilfe

 

Aktuelle Herausforderungen an die Lehre in der Sozialwirtschaft

Hybridkonferenz am 8. Oktober 2021 von 10:00 bis 15:15 Uhr, FH der Diakonie Bielefeld

Veranstalter: Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmanagement/ Sozialwirtschaft an Hochschulen e. V., FH der Diakonie gemeinnützige GmbH, Fachgruppe Sozialwirtschaft der DGSA

Programm und Anmeldung

 

Diversity Management in Einrichtungen der Sozialwirtschaft

am 4. Juni 2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr, Hochschule Neubrandenburg, Fachbereich SozialeArbeit, Bildung und Erziehung, Brodaer Str. 2, 17033 Neubrandenburg

Das Programm

Tagungsdokumentation

Neue gesellschaftliche Herausforderungen wie die rechtliche Verankerung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung, Flucht und Migration, der demografische Wandel oder die zunehmende Pluralisierung der Gesellschaft müssen von Einrichtungen und Diensten der Sozialwirtschaft konstruktiv bearbeitet werden. Im Mittelpunkt der Fachtagung stehen folgende Fragen: Wie lassen sich durch das Konzept Diversity Management Gemeinwohlori-entierung und wirtschaftlicher Nutzen miteinander verbinden? Wie gehen Betriebe der Sozialwirtschaft mit einer zunehmend älter werdenden Belegschaft um? Wie können Konzepte zur Inklusion in Organisationen nachhaltig implementiert werden? Ziel der Tagung ist es zu diskutieren, wie Diversity Management als organisationaleStrategie in Einrichtungen der Sozialwirtschaft angewendet werden kann.

Die Tagung findet voraussichtlich online statt. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte per E-Mail an Sabrina Bendlin unter se16099@hs-nb.de

Im Anschluss an die Tagung findet die Mitgliederversammlung der BAG SMW statt.

 

Tagungen seit 2015, u.a.:

  • Ansätze zur Differenzierung des sozialwirtschaftlichen Geschehens nach Ebenen (Stuttgart 2015)
  • Moral und (Sozial-)Geschäft – Ethik und Management (Koblenz 2016)
  • Der Klient im Fokus von Sozialer Arbeit und Sozialwirtschaft (Frankfurt 2016)
  • Governance und Sozialwirtschaft (Berlin 2016)

Die Ergebnisse dieser Tagungen sind in der Publikation: Kolhoff, Ludger, Grunwald, Klaus (Hrsg.): „Aktuelle Diskurse in der Sozialwirtschaft I“, Springer VS, Wiesbaden 2018, https://www.springer.com/gp/book/9783658203184 erschienen.

  • Kompetenzen und Ermöglichungsstrukturen an der Schnittstelle von Sozial und Public Management (Fulda 2017),
  • Sozialwirtschaft und Sozialplanung  im lokalen Raum“ (Hamburg 2017),
  • Ressourcen der Sozialwirtschaft (Berlin 2017),
  • Care: Bezahlte und unbezahlte sozialwirtschaftliche Versorgung (Wolfenbüttel 2018);

Die Ergebnisse dieser Tagungen sind in der Publikation: Kolhoff, L..(Hrsg.): "Aktuelle Diskurse in der Sozialwirtschaft II," Springer VS, Wiesbaden 2019 https://www.springer.com/gp/book/9783658259143 erschienen.

  • Wirkungs- und sozialraumorientierte Schulsozialarbeit (Braunschweig 2018)
  • Management der Flüchtlingsintegration (Wolfsburg 2018)
  • Organisationale Netzwerke weben: Knoten und Kanten in der Kinder- und Jugendarbeit managen (Stuttgart 2019)

Die Ergebnisse dieser Tagungen sind in der Publikation: Kolhoff, L..(Hrsg.): "Aktuelle Diskurse in der Sozialwirtschaft III", Springer VS, Wiesbaden 2020 https://www.springer.com/gp/book/9783658311056 erschienen.

 


© 2011 All Rights Reserved. |  Home | Datenschutz | Impressum